Anmelden
Company Logo

Veranstaltungen

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Vereinsnachrichten

Lust auf Fußballspielen?

Genug von der zweiten Reihe?

Lange genug auf der Bank gesessen?

Wir suchen junge Spieler oder Wiedereinsteiger, die noch mal Lust haben Gas zu geben.
Beste Voraussetzungen mit zwei eigenen Rasenplätzen, neuestem Trainingsmaterial, kompetentem und motiviertem Trainer. (Tel. 0157-52108849 - This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. )

Termine 2019

12.01. Christbaumsammlung und Funkenfeuer (Jura Sportgelände)
01.02. Wasserbergwanderung (Fußball AH)
15.03. Mitgliederversammlung
12.04.

Schwäbischer Abend mit der Theaterabteilung

13.04. Schwäbischer Abend mit der Theaterabteilung
20.04. Altpapiersammlung TBH
17.06. - 22.06. 5. Holzheimer Kickercamp auf dem Jura Sportgelände
29.06. Familientag mit Sonnwendfeuer
20.07. Holzheimer Kinderfest (Rathausplatz)
19.10. Altpapiersammlung (TBH)

14.12.

Kinderweihnachtsfeier (Auhalle)

 

Theater

Theateraufführung am 13./14.04.2019: "Pension Himmelstörle"


Eine schwäbische Komödie in Holzheim! 

Nach drei Jahren hieß es vergangenes Wochenende in der Auhalle wieder „Vorhang auf!“ für die Theaterabteilung des TB Holzheim. Vor ausverkaufter Halle bekamen die begeisterten Zuschauer sowohl Freitag als auch Samstag die schwäbische Kömödie „Schneetreiben“ von Georg Ludy zu sehen. Es wurde Einblick in die „Pension Himmelstörle“ gewährt, das dringend einen Modernisierungsschub und Gäste bräuchte. Eva Keck kommt daher auf die gewagte Idee auf gut deutsch „blind dates“ zu vermitteln; oder auf schwäbisch: Kuppla!

 

Die ersten Bekanntschaftswilligen lassen nicht lange auf sich warten und trudeln nach und nach ein. Zunächst die beiden Stammtischbrüder Willi Nädele und Udo Heiwender. Diese wollen zwar eigentlich der Monotonie ihrer Beziehungen entspringen , doch wie es der Zufall will, sind es genau ihre Frauen Gerlinde Nädele und Manuela Schicker, die nach einer Autopanne in besagter Pension ankommen. Die komische Situation wird schließlich von dem Pseudo-TV-Producer Wenzel Pliefke, Doppelbesetzung mit Tim Gabriel und Julian Köder, komplettiert. Zur zunehmend heiteren Stimmung tragen die kernige Haushaltshilfe Alwine Schebs und ihre ominöse Likörkaraffe bei.

Die verschiedenen Positionen waren allesamt sehr gut besetzt und die Akteure verstanden es hervorragend, dem Publikum die alltäglichen Irrungen und Wirrungen in der Pension „Himmelstörle“ mit viel Witz und Ironie nahe zu bringen.

Wie es sich für eine Komödie gehört, endete für die Beteiligten alles mit einem Happy End und dem Ruf nach einer Fortsetzung dieser Theaterabende.

 

Darsteller gespielt von
Eva Keck Claudia Buntz
Wille Nädele Rudi Achatz
Udo Heiwender Frank Burkhardt
Gerlinde Nädele Edeltraud Achatz
Manuela Schicker Lisa Baumgartner
Wenzel Pliefke Julian Köder/Tim Gabriel
Alwine Scheps Brigitte Seng
Moderator Janos Gabriel
Maske/Frisuren Coiffeur Christin mit Team
Souffleusen Heike Burkhardt und Helga Marino

 

Danke an Jonas Gabriel, der hervorragend die Moderation übernommen hat und auch hinter der Bühne dafür gesorgt hat, dass jeder rechtzeitig zum Einsatz kam. Für die Masken und die Frisuren sorgte Christine Messer mit Team aus Bartenbach.

Ohne die vielen freiwilligen Helfer (Vorstandschaft, Küchenteam, Fitness, Fussball, Sotto Cento, Beate Mayer für die Deko, hätte die Theaterabteilung diese 2 Abende nicht stemmen können. Herzlichen Dank an Marc Kottmann, der jedes Jahr hervorragend für das leibliche Wohl gesorgt hat. Danke auch an Sergey und Rita, die die Halle und das drumherum wieder für den Sport sauber hergerichtet haben.

 

Unsere Theaterspieler:

Bilder zur Theateraufführung "Pension Himmelstörle":

 

Theateraufführung am 01./02.04.2016: "ALLES PALETTI"

Unter der Leitung von Brigitte Seng begeisterten die Schauspieler an beiden Abenden das Publikum. Man konnte allen Darstellern die Spielfreude deutlich ansehen. Für die Masken & Schminke und die Frisuren sorgte Christine Messer und Andy vom Coiffeur Christine in Bartenbach. Als Souffleuse waren Jenny Buntz und Nicole Pittasch im Einsatz.

 

Zum Geschehen:
Hans hat sich im ehelichen Alltagstrott hinter seiner Zeitung verschanzt, um seiner Frau nicht zuhören zu müssen. Das nützt Franzi eines Tages auf phantasievolle Weise: Sie verschweigt Hans den Geldgewinn eines Preisausschreibens, fragt den Geistesabwesenden dann pro forma, ob er denn gern mit ihr in die Ferien fahren würde. Da er wie erwartet nicht zugehört hat, macht sie sich alsbald mit ihren beiden Freundinnen auf nach Griechenland. Die Gelegenheit nützt die schwerhörige Oma, die in einem Jungbrunnen gebadet zu haben scheint, um ihren Freund Gisbert aus dem Altersheim in die "sturmfreie Bude" zu holen. Eine ganz ähnliche Idee hat aber auch Udo, bester Freund von Hans, der ein Stelldichein mit seiner Internet-Bekanntschaft bei Hans daheim abhalten will. Die ominöse Dame hat aber ganz andere Interessen. Richtig spannend wird es, als die eben verstorben geglaubte Tante auftaucht und der Oma ihren Lover ausspannt. Als Franzi und ihre Freundinnen verfrüht von ihrer Reise zurückkehren, scheint kein Mensch in  der Wohnung zu sein und alle Möbel sind verschwunden. Nach und nach lösen sich die Verwicklungen auf und am Schluss ist „Alles paletti“.

 

Die Darsteller

 

 

Franzi

Ehefrau von Hans

Claudia Buntz

Hans

Ehemann von Franzi

Rudi Achatz

Hilde

Freundin von Franzi

Simone Kohnke

Biggi

Freundin von Franzi

Anita Burkhardt

Udo

Freund von Hans

Tobias Kienhöfer

Oma Oberdörfer

Oma von Hans

Brigitte Seng

Gisbert

Freund von Oma

Sven Mattersdorfer

Borbala

Internet-Bekanntschaft von Udo

Lisa Baumgartner

Frau von Fleckenstein

Tante von Franzi

Edeltraud Achatz

Souffleuse

 

Jenny Buntz

 

 

Nadine Pittasch

Maske

 

Christine Messer

 

Ein besonderer Dank an alle fleißigen Helfer, die uns in dieser Theatersaison tatkräftig unterstützt haben. Das sind für die Küche und Service die Fußball-AH „Sotto Cento“, der Fußballjugend sowie Familie Zeltenhammer. Beate Mayer für die Hallendekoration und den Putzteufeln, die tags darauf alles wieder ins Reine gebracht haben. Danke an Sergey der dafür gesorgt hat, dass die Halle für den Sportbetrieb wieder gereinigt wurde.

Brigitte Seng  

 

Unsere Theaterspieler:


Bilder zur Theaterauführung "ALLES PALETTI":

 

 

 

 

 

 

 

Theateraufführung am 06./07.12.2013: "Zwei Detektive und keiner blickt durch"

Die Theateraufführung war an beiden Vorstellungen ausverkauft und ein großer Erfolg.

Ein Bericht zur Aufführung liegt auf der Homeseite.

 

Unsere Theaterspieler:

 

Von links nach rechts:
Hintere Reihe: Manuel Choya, Benjamin Hille, Rudolf Achatz, Werner Müller
                                                       Vordere Reihe: Simone Kohnke, Brigitte Seng, Lisa Baumgartner, Anita Burkhardt, Claudia Buntz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder zum Theaterstück "2 Detektive und keiner blickt durch":

 

 

 




Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.